Massnahme 1.4.K.1

Im Projekt «Zukunftsstrategie Gleichstellung 2021-2024» setzt die kantonale Verwaltung Gleichstellungsanliegen um

Kanton BL

Inhalt

Die Direktionen und die Landeskanzlei setzen Gleichstellungsmassnahmen in ihren Verantwortungsbereichen verwaltungsintern und -extern um. Ein gemeinsamer Schwerpunkt der Direktionen ist die ausgewogene Vertretung von Frauen und Männern in Kaderpositionen.

Ziel

Die «Zukunftsstrategie Gleichstellung» fördert die Umsetzung der Gleichstellung von Frauen und Männern durch Koordination von Gleichstellungsanliegen, Austausch, Vernetzung und Durchführung von Gleichstellungsprojekten.

Federführend

Kanton Basel-Landschaft, Finanz- und Kirchendirektion, Gleichstellung für Frauen und Männer

Partner

Alle Direktionen, Landeskanzlei

Status

Umsetzungsstand

---

Meilensteine / Zeitplan

Jährliche Standortgespräche


Gesetzliche Grundlagen
Bestehende

---

Gesetzliche Grundlagen
Neu zu schaffende

---

Indikatoren / quantitative Ziele

Monitoring der Ziele und Massnahmen der Direktionen / Landeskanzlei;
Frauenanteil in Kaderlohnklassen

Weitere Grundlagen

RRB 2020-1720 vom 8. Dezember 2020;
Aufgaben- und Finanzplan

Ressourcen

Keine zusätzlichen


Handlungsfeld

Berufliches und öffentliches Leben Strategien und Aktionspläne

Inwiefern sind Bund, Städte oder Gemeinden von der Massnahme betroffen?

---